Kräuternocken

Das Knödelbrot mit Butter anrösten und vom Herd nehmen. Die Milch aufkochen, Muskatnuss und Kräutersalz dazugeben und unter ständigem Rühren den Grieß hinzufügen, bis die Masse zu einem Brei wird. Kräuter fein hacken und mit Eiern und Knödelbrot zur Grießmasse geben, zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Nocken formen und für 20 Minuten in Salzwasser leicht sieden. Mit brauner Butter und getrockneten Kräutern servieren.

Zutaten für 4 Personen

Für die Nocken:

  • 375 ml Milch
  • 150 g Knödelbrot
  • 180 g Weizengrieß
  • 75 g Butter
  • 3 Eier
  • 4 EL Petersilie, Schnittlauch, Majoran
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Kräutersalz

Zum Servieren:

  • 60 g Butter
  • 2 TL getrocknete Kräuter
Rezept als PDF
Rezept als E-Mail versenden
Rezept teilen

Tiroler Vorspeisen

Ausgewählte Genusshotels