Käseknödel

Das Brot kleinwürfelig aufschneiden. Eier mit Milch verquirlen und über das Knödelbrot gießen. Die feingeschnittene Zwiebel in Butter anschwitzen und dazu geben. Käse in kleine Würfel schneiden, alles zusammen mit dem Mehl unter das Knödelbrot heben und gut vermischen. Mit Muskat und etwas Salz würzen. Knödel formen, in kochendes Salzwasser einlegen und 15 Minuten leise kochen lassen.

ZUTATEN für 8 - 10 Knödel:

  • 250 g altes Weißbrot
  • 4 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 100 g Käse - auch Reste
  • 60 g Mehl
  • Muskatnuss
  • Salz
Rezept als PDF
Rezept als E-Mail versenden
Rezept teilen

Tiroler Vorspeisen

Ausgewählte Genusshotels