Südtiroler Weißweine auf Höhenflug

Südtirol, der nördlichste Zipfel Italiens, vereint im Weinbau zwei grundverschiedene Weinbaukulturen. So bringen die gut strukturierten Weißweine eine nördliche Finesse hervor, während die Rotweine aus den niederen Lagen bereits einen mediterran anmutenden Charme entfalten. Südtirol hat sich während der letzten 20 Jahre zu einem Weißweinland entwickelt. Mittlerweile überwiegen die Weißweinsorten mit 60% Anteil im Weinanbau. Dabei liegen die Sorten Pinot grigio (hierzulande auch als Ruländer bezeichnet), Gewürztraminer, Chardonnay und Weißburgunder mengenmäßig vorn. Daneben wird aber auch Sauvignon blanc, Müller Thurgau, Sylvaner, Kerner, Riesling und Veltliner erfolgreich angebaut.

Die Weißweine aus Südtirol bringen es in internationalen Weinführern regelmäßig zu einer einzigartigen Dichte an Prämierungen. Die Weißweinregion Südtirol ist italienweit auch die Einzige, die vom naturreinen Extra-Brut Sekt über den frischfruchtigen Weißburgunder bis hin zum komplexen im Barriquefass gereiften weißen Cuvée alle Facetten der Weinstilistiken auf sehr hohem Niveau abdeckt - und damit auch die Meisterschaft der Kellermeister unter Beweis stellt. Der Gewürztraminer, schon im 13. Ih. in Tramin erwähnt, ist ein besonderer Botschafter Südtirols. Er steht international als Weißweinliebling auch für die eigenständige Südtiroler Charakteristik und vereint intensiven Geschmack mit Trinkgenuss.

Holen Sie sich ein Stück Südtirol nach Hause! Südtiroler Spezialitäten online kaufen

Ausgewählte Genusshotels