Mohnroulade

Eigelb, Honig, Wasser und Zucker für 10 Minuten schlagen. Mehl, Mohn, Backpulver, Vanillezucker und Zimt dazu mischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und zwei Esslöffeln Zucker zu Eischnee schlagen. Vorsichtig unter die Teigmasse heben. Anschließend den Teig ca. 1 cm dick auf ein Backblech streichen und bei 180° C für 10 Minuten backen. Auf ein Küchentuch stürzen, ein wenig einrollen und abkühlen lassen. Inzwischen die Sahne steif schlagen und mit dem Aufstrich vermengen. Die Füllung auf das Biskuit geben, fest zusammenrollen und mit Staubzucker servieren.

Für den Biskuitteig:

  • 280 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 5 Eier
  • 100 g Mohn
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Wasser

Für die Füllung:

  • 500 ml Sahne
  • 200 g Preiselbeeraufstrich
Rezept als PDF
Rezept als E-Mail versenden
Rezept teilen

Kuchen und Torten

Ausgewählte Genusshotels